20: Vote for your quote

Zugegeben: ich liebe Zitate. Zitate aus Büchern, Sprüche, Redensarten, Zitate berühmter Persönlichkeiten oder Zitate meiner Yogalehrerin. Immer wieder verschaffen mir die kurzen und prägnanten Sätze einen Anstoss zum Nachdenken, zum Schmunzeln oder zum Verändern. Da ich ungut unsere ganze Wohnung mit Zitaten zupflastern kann, schreibe ich mir diejenigen, die mich nachhaltig anrühren in ein kleines Notizbuch. Im Büro drucke ich Inspirationen aus und hänge sie an die Wand über meinen Computer, wo sie solange wirken, bis sie von neuen Ideen abgelöst werden. Einige Weisheiten überdauern als Ansporn (z.B. „CREATIVE PROCESS: 1. This is awesome, 2. This is tricky, 3. This is shit, 4. I am shit, 5. This might be ok, 6. This is awesome.“), andere dienen einem bestimmten Zwecke („Hey, I’ll be back in 5 minutes, but if I’m not, just read this message again.“) und wieder andere erheitern mich für kurze Zeit und werden mit neuer Tageslaune ersetzt („I hate how you’re just born out of nowhere, forced to go to school and get an education so cou can get a job. What if I want do be a duck.“). Natürlich verschenke ich auch gerne Zitate, in schöner Schrift und gerahmt passen sie perfekt in die Bilderwand oder ins Büchergestell.

bild1

Weiterlesen