Would you be my 1st of February?

In zwei Wochen ist Valentinstag und wenn ich durch die Läden bummle, durch Zeitschriften blättere, Newsletter erhalte oder Werbeplakate betrachte, geht es mir wohl so wie einigen von euch in der Weihnachtszeit: ich sehe nichts als eine Industrie, die einen x-beliebigen Tag, eine aus den USA importierte Tradition vermarktet. Im Gegensatz zu der Geburt einer religions- und gesellschaftsprägenden Figur, die zwar bezüglich des genauen Datums fehlerhaft sein mag (oder angezweifelt werden darf), aber vom Prinzip her tatsächlich auf nur einen Tag im Jahr fällt (wer hat schon mehrmals pro Jahr Geburi?), scheint es mir geradezu widersprüchlich und im höchsten Masse unromantisch, den Tag der Liebe nur einmal pro Jahr zu feiern. Nur einmal pro Jahr Blumen zu schenken und „ich liebe dich“ zu hauchen, sich schick für ein Abendessen zu machen und Pralinen zu geniessen. Ist nicht vielmehr jeder Tag der richtige Zeitpunkt, um „ich mag dich zu sagen“ und es ebenso zu zeigen?

Manchmal ist es schön, Liebesbekundungen mit einem kleinen Geschenk zu unterstreichen. Während gängige Werbespots von Schokolade bis zu einem Hornhautentferner (!) als Geschenk für die Liebsten so in etwa alles anpreisen, empfehle ich Aufmerksamkeiten und Projekte, die länger währen als einen Moment. Die uns daran erinnern, dass wir zusammengehören, wenn wir uns entfernen, die uns Raum geben, wenn wir uns auf den Füssen herumtreten, die uns das Gefühl des „uns“ geben. Denn was gibt es Schlimmeres in einer Beziehung als Einsamkeit in der Zweisamkeit.

Diese fünf Ideen für herzerwärmende Geschenke und Projekte lege ich euch wärmstens ans Herzen:

(1) We belong together – Schlüsselanhänger

schlüsselanhänger1

Dieser kleine Legosteinschlüsselanhänger, der leicht und unscheinbar an meinem Schlüsselbund hängt, zeigt mir im Alltag immer wieder, dass ich zu einer zweiten Hälfte gehöre. Seine Bedeutung entfaltet sich nämlich erst, wenn der andere Teil auch zugegen ist:

schlüsselanhänger2

Erhältlich ist diese kleine Liebesbekundung zum Beispiel über DaWanda.

(2) We are right – Kissen

kissen

Mit diesem Kissen zeigst du ihm/ihr, dass er/sie der/die Richtige ist. Und auch, wer von euch immer richtig liegt…auf Englisch funktioniert das Wortspiel natürlich besser. Als Dekoration sehen die Kissen hübsch aus und wenn ihr in der Nacht Raum und Ruhe braucht, hat jeder zumindest ein Kissen, auf das er bestehen und als das seine bezeichnen kann.

Um die Kissen selbst zu machen, benötigst du einfarbige Kissenbezüge z.B. von Micasa und Acrylfarbe. Wenn du den Schriftzug auf die Kissen malst, lege Zeitungen zwischen Vorder- und Rückseite der Hülle, damit die Farbe nicht durch den Stoff auf die andere Seite übertragen wird. Alternativ kannst du fixfertige Kissenhüllen für Mr. und Mrs. Right zum Beispiel über Eulenschnitt bestellen.

(3) We are as we are – Bilderwand

bilderwand.jpg

Dieses Projekt benötigt etwas Arbeit und Vorbereitung, erfreut uns aber jeden Tag von neuem. Die Bilderwand über unserem Sofa zeigt gemeinsame Fotos, Hobbies von Mark oder mir und Zitate, die uns im Alltag begleiten.

Um selbst eine Bilderwand zusammenzustellen, benötigst du verschiedene Bilderrahmen in unterschiedlicher Grösse, z.B. vom Brockenhaus oder dem Keller deiner (Gross)eltern. Suche Bilder und Fotos heraus, die dir oder euch etwas bedeuten und drucke sie mit einem Farbdrucker auf Papier. Bevor die Bilder an die Wand genagelt werden, legt sie auf dem Boden aus, arrangiert sie und schiebt sie herum, bis ihr ein schönes Muster findet. Fotografiert es ab und hängt die Bilder entsprechend an die Wand.

Wir lieben unsere gemütliche Sofaecke!

bilderwand2.jpg

(4) Liebe geht durch den Magen – Picknickkorb

picknickkorb

Der Picknickkorb ist das erste Geschenk, das ich von Mark erhalten habe, und hat sich nun über die Jahre immer wieder als wunderbarer Begleiter erwiesen. Was gibt es schöneres als an einem lauen Sommerabend gemeinsam auf einer Wiese zu picknicken, sich die Alltagssorgen zu erzählen und unter dem eindunkelnden Himmel zu entspannen? Unser Korb ist aus Südfrankreich, schöne und günstige Stücke kann man aber immer wieder auf dem Flohmarkt entdecken (Achtung, Geschirr allenfalls auswechseln). Etwas kostspieligere Alternativen findet man in vielen Einrichtungsgeschäften, wie z.B. Depot oder online.

(5) We have the same rhythm – Kopfhörer-Splitter

kopfhörersplitter

Ein kleines, schönes Geschenk ideal zum Start der gemeinsamen Ferientage. Insbesondere, wenn lange Zug-, Flug- oder Busreisen anstehen und ihr nicht zahlreiche Elektrogeräte mitschleppen wollt. Dieser Kopfhörer-Splitter ermöglicht, zwei Kopfhörer am gleichen Gerät anzuschliessen, so dass ihr die vorbeiziehende Landschaft mit derselben Musik geniessen könnt. Und so vielleicht später einen gemeinsamen Song habt, der euch immer an die Reise erinnern wird. Die Eulen habe ich im Ausverkauf in einem kleinen Geschäft in Zürich gekauft. Ähnliche Produkte findet man aber in Schmuckabteilungen von z.B. H&M oder anderen Kleiderläden.

Das letzte Wort übergebe ich heute Winnie the Poo, der auch nicht so viel von fixen Daten hält:

winnie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s