8: It’s Tea Time!

Kürzlich habe ich einen Artikel über die Queen gelesen, der behauptete, dass Mylady tatsächlich, ganz dem Klischee von England getreu, jeden Nachmittag Tee und Gebäck geniesst. Ich bin eigentlich mehr der Glühwein-Typ, aber eine Tasse Tee jeden Tag im Dezember kommt einer fünfminütigen Auszeit, einem kurzen Saunagang oder einem Blitztrip nach Indien gleich. Ist ausserdem gesünder als die alkoholische Variante und hebt das Körperthermometer bestimmt nachhaltiger an. Damit sich meine Lieben beim Teegenuss wie die Queen fühlen, habe ich der Teeauswahl eine aufblasbare Krone beigelegt.

teeset1.jpg

Für das Teeset benötigst du: Grünteeknospen, Teebeutel, z.B. über Design3000, dickes Papier, eine Druckvorlage für die Tüten, z.B. von HandmadeKultur  (ich habe diese Vorlage benützt, aber mit Photoshop ein eigenes Design erstellt), aufblasbare Krone.

teeset2

Tea is nought but this: first you heat the water, then you make the tea. Then you drink it properly. That is all you need to know. – Sen Rikyu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s