5: Sock’n’Roll

Mein Freund Mark ist ein hervorragender Tänzer, der meine Bühnenpräsenz und mein Taktgefühl bei weitem übertrifft, insbesondere, wenn er ein paar Tropfen des flüssigen Goldes genossen hat. Unsere gemeinsamen Tänze schütten nicht nur massenhaft Glückshormone aus, sondern auch den einen oder anderen Schweisstropfen. Bei Mark, wie bei so vielen Vertretern des männlichen Geschlechts, sind die Füsse besonders kritische Zonen und die Rock’n’Roll Einlagen fordern ihr Tribut in Form von gelinde gesagt streng riechenden Socken. Damit die stinkenden Kleidungsstücke in Zukunft getrennt von dem Rest unserer dreckigen Wäsche auf ihren separaten Waschgang warten können, habe ich einen Wäschesockensack genäht. Bevor ihr nun die Augen rollt und mich der Mütterlichkeit verurteilt, die Idee stammt von Mark selbst.

sockenwäschesack

Für den Wäschesack benötigst du: Stoff, Vlies und ein bisschen Vorstellungsvermögen oder eine Nähanleitung: ich habe alle Materialien und die Anleitung aus einem Supercraft-Kit. Ich habe Supercraft übrigens abonniert und kann es jedem Bastelfan wärmstens ans Herz legen. Es werden weitere Geschenke aus unterschiedlichen Kits im Kalender folgen…Weil ich die Arbeit der zwei Mädels hinter Supercraft sehr schätze und respektiere, möchte ich darauf verzichten, ihre Anleitungen hier kostenlos zu veröffentlichen. Die Anleitungen können auch separat und sehr günstig ohne Materialien bestellt werden. Alternative Anleitungen findest du auf anderen DIY-Blogs, z.B. hier. Stoffkörbe lassen sich übrigens vielerorts einsetzen, wir haben neben unserem neuen Sockenwäschesack auch einen Brotkorb und ein Utensilo für meine Nähsachen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s