24

Fast 24/7 habe ich diesen Monat gebastelt, genäht, geleimt, gemalt und gewerkelt, um meinen Liebsten die ersten 24 Tage des Dezembers mit kleinen Überraschungen zu versüssen. Manchmal belustigt, gelegentlich genervt (vom Chaos), aber immer auch vorfreudig (auf seinen Kalender) hat mein Freund Mark toleriert, dass ich unsere Wohnung in eine Heinzelmännchen-Werktstatt verwandelt habe. 2 Mal habe ich 4 Tage Ferien eingegeben, um ungestört und ungleich den kleinen fleissigen Helferlein, die stets in der Anonymität der Nacht ihre Arbeit verrichteten, auch tagsüber an meinen insgesamt 4 Adventskalendern arbeiten zu können. Und weil es mir so viel Freude bereitet hat, habe ich beschlossen, einen fünften Adventskalender zu lancieren. Für Heimwerker und Last-Minute-Geschenkemacher. Jeden Tag im Dezember zeige ich euch ein kleines, selbstgemachtes Geschenk aus einem meiner verschenkten Kalender. Ich hoffe, euch damit eine Freude zu machen und – der ursprünglichen Funktion des Adventskalenders getreu – die Wartezeit bis zum Weihnachtsfest zu verkürzen. Und für Schnellbastler habe ich noch 2 Ideen angefügt, um 4 Kerzen in weniger als 24 Minuten in tierischen Adventskränzen zu arrangieren. In gut 24 Stunden nämlich startet der 1. Advent.

Adventskalender für meinen Göttibuben

kalender_lars

Die Adventskalenderzahlen stammen von Eine der Guten. In ihrem Webshop gibt es eine grosse Auswahl von Aufklebern, Notizbücher, Karten, etc…

Adventskalender für meine Mutter und meine Schwester

kalender_mamimili1

Die einzelnen Geschenke habe ich in Papierüten aus der IKEA gepackt. Die 24 Zahlen sind gestempelt und die handgemachten Überraschungen mit einer kleinen Ettikette versehen.

kalender_mamimili2

Zum Transport und für eine ordentliche und hübsche Aufbewahrung habe ich die Geschenke in mit Kraftpapier überzogene Zügelboxen gepackt und die Boxen anschliessend mit Stempeln und Klebefolien verschönert.

Adventskalender für meinen Freund

kalender_mark

Die Geschenke habe ich in Kraftpapiertüten gesteckt. Aus Klebefolien habe ich Sterne ausgeschnitten und die 24 Zahlen mit Dymo geprägt. Zu jedem Präsent habe ich einen kleinen Kommentar geschrieben, der Mark zeigt, dass jede Überraschung auf einer Eigenschaft seinerseits beruht, die mir das ganze Jahr hindurch Freude bereitet, Sicherheit spendet oder einfach nur praktisch im Alltag ist. Über dem Kalender hängen goldig angesprayte Dinosaurier und ein Bild mit dem Spruch „Mir doch egal wie alt ich bin, ich will einen Adventskalender“. Irgendwie muss man diesen Geschenketurm ja vor Gästen rechtfertigen.

Mein ganz persönlicher Adventskalender übrigens ist die Freude, die ich jeden Tag in den Augen von den Beschenkten lese. Für mich gibt es – ehrlich – kein schöneres Geschenk.

24 Minuten Adventskranz Nummer 1

adventskranz_dinosaurier

Für diesen alternativen „Adventskranz“ benötigst du eine grosse Dinosaurierplastikfigur, z.B. aus einem Spielwarengeschäft oder einer grösseren Migros-Filiale. Ausserdem Kerzen für Geburtstagskuchen, einen Kupferspray oder Kupfer-Acryl-Farbe und eine Aale. Mit der Aale bohrst du vier Löcher in die Rücken der Dinos und drückst die Halter für die kleinen Kerzen hinein. Danach besprayst oder bemalst du die Tiere mit der Farbe und lässt sie trocknen.

24 Minuten Adentskranz Nummer 2

adventskranz_stern

Da ich am geplanten Kranzen mit meinen zwei Bastelfreundinnen krankheitshalber nicht teilnehmen konnte, musste ich heute auf die Schnelle eine Alternative kreieren. Zum Glück bin ich in der Migros über dieses hölzerne Sternen-Tablett gestolpert. Ich habe es einfach mit verschiedenen Weihnachtsdeko-Gegenständen wie Tannenzapfen, einem Glitzerelch und Kugeln, die noch in meiner Weihnachtskiste lagen, gefüllt. Das Schöne an diesem „Kranz“ ist, dass das Tablett mit anderen Inhalten auch zu anderen Jahreszeiten genützt werden kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s