FRIEDliches Wien

Erich Fried ist mein Lieblingsdichter. Erich Fried war Wiener. Ich bin (a) leider keine Dichterin und (b) zur Zeit in Wien. Deswegen teile ich (a) eines andern und (b) eines Wieners Gedanken zum Freiraum.

Freiraum von Erich Friederichfried

Jedes Mal
wenn ich jetzt an dich denke
entsteht in meinem Kopf
ein freier Raum
eine Art Vorraum zu dir
in dem sonst nichts ist

Ich stelle fest
am Ende jedes Tages
dass viel mehr freier Raum
in meinem Kopf
übrig gewesen sein muß
als ich sonst glaubte

Grüssgott aus einer FRIEDlichen Stadt mit zuFRIEDenen Einwohnern und beFRIEDigendem Wein

Ein Gedanke zu „FRIEDliches Wien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s